Einzelunterricht / Yogatherapie
In üblicherweise 6 Terminen (Dauer jeweils ca. 50 Minuten) wird gemeinsam mit Ihnen eine Kurzpraxis passend zu Ihrem Anliegen und individuellen Möglichkeiten für zuhause entwickelt. Diese Übungsreihe beinhaltet keine unerreichbaren Ziele; vielmehr werden Sie befähigt, in kleinen ganz auf Sie abgestimmten Schritten, Yoga zu einem festen Bestandteil Ihres Alltags werden zu lassen, um so z.B. Beschwerden zu lindern, eine ärztliche Behandlung von Krankheiten mit Yoga zu unterstützen oder Sie in der Bewältigung alltäglicher Anforderungen zu begleiten oder auch präventiv zu üben - also gesundheitlichen Störungen vorzubeugen, bzw. entgegenzuwirken.

Zum besseren Verständnis finden Sie hier eine vereinfachte Übersicht eines typischen Unterrichtsverlaufs über einen Zeitraum von ca. 4 - 5 Monaten. Bitte beachten Sie; die genannten Zeiträume und Inhalte können individuell abweichen.
Das erste Treffen (Konsultation) dient dem gegenseitigem Kennen- und Verstehenlernen, es werden Anliegen und persönliche Ziele geklärt und schriftlich festgehalten, sowie die körperlichen Voraussetzungen und zeitlichen wie räumlichen Übungsmöglichkeiten geklärt.

In der Regel erhalten sie die erste schriftliche Übungspraxis für zuhause beim zweiten Treffen. Dieses sollte innerhalb von einer Woche nach der Erstkonsultation stattfinden. Bei diesem Treffen werden die Übungen einzeln geübt und besprochen, so können frühzeitig Unklarheiten beseitigt und Fragen geklärt werden.

Ein drittes Treffen findet zeitnah innerhalb der nächsten 10 bis 14 Tage statt. Die von Ihnen gemachten Erfahrungen beim Üben zu Hause sind wesentlicher Bestandteil der einzelnen Treffen, da nur sie die Möglichkeit bieten, ihre persönliche Praxis zu vertiefen und damit der Umsetzung ihres Anliegens zu dienen.

Nach weiteren 2-4 Wochen werden in einem vierten Treffen Änderungen und Erweiterungen auf Grundlage Ihrer berichteten Erfahrung entwickelt und eingeübt.

Es hat sich sehr bewährt, nach einem Zeitraum von weiteren 4 bis 6 Wochen in einem fünften Treffen erneut Erfolge/Misserfolge festzuhalten und die Praxis ggf. anzupassen. Häufig ist dies der "kritische" Moment, wo sich noch einmal zeigt, ob die entwickelte Übungsreihe auch dauerhaft tragfähig bleibt.
Stacks Image 48
Teil einer dokumentierten Übungspraxis
Ein letztes sechtes Treffen dient dem vorläufig abschliessenden Austausch über gemachte Erfahrungen. Dies können Erfolge aber auch Schwierigkeiten sein - z.B. die Akzeptanz persönlicher Grenzen im Üben. Dies ist besonders wichtig, da sie den Weg zu einer passenden und nachhaltigen Übungspraxis weisen. Alle Änderungen werden selbstverständlich durchgängig für Sie dokumentiert.

Mit Abschluss dieses Zyklus haben Sie sich eine Übungspraxis erarbeitet, die auf Ihren individuellen Erfahrungen, Zielen, Fortschritten und Möglichkeiten basiert, häufig hat sie nur eine Länge von 20 bis max 30 Minuten. Sie ist somit geeignet von Ihnen zuhause über einen längeren Zeitraum selbstständig und motiviert erfolgreich geübt zu werden.

Kosten:
Auf Grundlage der beschrieben Herangehensweise und meinem Therapieverständnis biete ich dieses Angebot nur im Block von 6 zusammenhängenden Unterrichtseinheiten an.

Die Kosten für die drei ersten Einzeltermine (inkl. Erstkonsultation) liegen bei 180,00 € (dieser Betrag ist vorab zu bezahlen).
Bei Zahlung aller sechs Termine im voraus erhalten Sie 10% Ermässigung auf den Gesamtbetrag.

Sie haben Interesse, gerne stehe ich Ihnen zur Beantwortung von Fragen telefonisch unter 0151 / 240 87 223 oder per Mail vorab zur Verfügung.